Am 3. Fastensonntag feierten wir einen Familiengottesdienst, dieses Mal in der Kirche in Seibelsdorf. Im Mittelpunkt standen die 10 Gebote, die wir in der ersten Lesung am 3. Fastensonntag aus dem Buch Exodus hörten. 

In einem Anspiel wurde verdeutlicht, dass die 10 Gebote wie eine Richtschnur für unser Leben sein können. So wurden die Gebote einzeln näher betrachtet und nacheinander auf eine lange Schnur gelegt, die sich durch den Kirchenraum zog.

Gebete und Lieder mit Bewegungen bereicherten den Gottesdienst, der auch mit Abstand, Masken und ohne gemeinsamen Gesang sehr lebendig war.

Wir danken allen, die sich bei der Gestaltung mit eingebracht haben! Wir freuen uns auf den nächsten Gottesdienst am Vorabend zum Palmsonntag, dem 27. März um 17.00 Uhr, der als Wortgottesdienst in der Kirche in Ruhlkirchen gefeiert wird. In diesem Gottesdienst hören wir vom Einzug Jesu in Jerusalem und schmücken Palmbüsche! 

Herzliche Einladung an alle interessierten Familien. Wir bitten um vorherige Anmeldung im Pfarrbüro oder direkt bei Gemeindereferentin Sonja Hiebing (Tel.: 06633 911924 oder per Mail: sonja.hiebing@bistum-mainz.de) wegen der vorgeschriebenen Anwesenheitsliste.

Vielen Dank!

Die 10 Gebote als Richtschnur für unser Leben